x Druckansicht schließen x
SATOWER NARRENBLATT

12.07.2006
Hochsicherheitstrakt McPom/Guantanamoshagen/SN.

Duck an Cover
Survivaltips für den Freundschaftsbesuch

Möchten Sie endlich einmal einen Grillabend veranstalten, bei dem die trinkfesten Nachbarn nicht einfach ungefragt erscheinen? Laden Sie Mr. B. aus A. dazu ein! Dann wird Sie, Ihren Gast und seinen 1000 Mann umfassenden Stab garantiert niemand stören. Allenfalls die 12000 Polizisten, die Ihre Nachbarn und den Rest der Welt fernhalten.

Auch in Heiligendamm kam ein findiger Hotelbetreiber auf diese clevere Idee. Seit Jahren streitet er mit der Stadt Bad Doberan und vor allem lästigen Einheimischen um das Wegerecht in dem Örtchen rund um sein Etablissement. Dort sollen nach seiner Auffassung nur hochherrschaftliche oder wenigstens zahlungskräftige Gäste seines Hauses flanieren dürfen. Leider haperte es in der Vergangenheit mit der Durchsetzung seiner Vorstellungen. Nun endlich schaffen einige Kilometer Stacheldraht Klarheit.

Wer in Stralsund wohnt, lebt gefährlich. Zwar tut Vadder Staat alles für die Gesundheit der Einwohner – so werden sämtliche Autos aus der Innenstadt verbannt, was die Unfallzahlen enorm reduziert, den ÖPNV belebt und das Immunsystem stärkt. Bedrohliche Abwasserschächte werden fest verschweißt, damit keine unaufmerksamen Passanten hineinfallen oder böse Krankheitserreger hinausgelangen können. Die Polizei gibt Gesundheitstips wie »Halten Sie sich in den nächsten Tagen von den Fenstern fern, die postierten Scharfschützen könnten sich durch ein Stirnrunzeln hinter den Gardinen provoziert fühlen!« und stadtweit werden Impfausweiskontrollen durchgeführt – so kann man jedes gemeingefährliche Virus rechtzeitig enttarnen.
Gleichwohl bleibt ein Restrisiko. Denn wer sich trotz aller Vorsichtsmaßnahmen infiziert hat, sollte auf der Hut sein. Bei erhöhter Temperatur vermögen Wadenwickel Leben zu retten. Auf den Wärmekameras der Sicherheitsleute könnte der Fiebrige sonst allzu leicht als heißblütiger Iraker erscheinen. Vermeiden Sie es zu niesen; das arabische »Hatschie« verrät Ihre Begeisterung für den Topterroristen Hadschi Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah. Auch eine im Café georderte »Eisbombe« kann einen mehrjährigen Aufenthalt im sonnigen Kuba nach sich ziehen.

Wenn Sie also die Gefahrenzone Deutschland nicht verlassen können, machen Sie es am besten wie Bert the Turtle und gehen Sie in Deckung!
ski


^ top

 
 

Satower Karneval-Verein SATOWIA e.V.
www.narrenblatt.de - www.satowia.de