Satower Narrenblatt
 
Portal des Satower Karneval-Vereins SATOWIA e.V.
 
Home
satowia.de
Archiv
Impressum
Mobil
29.01.2006
Tokio/Musikpalast Satowia/SN.

Heino lebt!
Karaoke im Musikpalast

Johannes Rau ist tot. Und Roy Black auch. Aber Heino lebt! Und er hat Fans nicht nur in Deutschland einig Rennsteigland. Auch jenseits aller Teiche im fernen Asien hat er viele Anhänger.
HeinoIn den zwielichtigen Karaokebars von Shanghai und Tokio grölen die Schlitzaugen nicht die Songs von Weltstars wie Bisser Kirow und Alla Pugatschowa, sie schwören auf Langnase Heino aus deutschen Landen.
»Kalamba, Kalacho, ein Whisky« und »Die schwalze Balbala« tönt es aus Tausenden gelber Kehlen. Da dürfen seine Hits bei der großen Musikgala in Satowias heiligen Hallen natürlich nicht fehlen.

»Heino«Weil Heino selbst sich zur Ruhe gesetzt hat, fliegen wir nur für Sie die beste Heino-Karaoke-Band der Welt ein. Aus dem geheimnisvollen Land der Gebrauchtschlüpferautomaten und Gummipuppenbordelle kommt die Gruppe »Heino« auf einen Song und eine Tasse Jagertee in den Musikpalast.
Wil fleuen uns schon sell!

Hi Kids! Checkt jetzt www.narrenblatt-junior.de.gg für alle Infos zu Euren Stars!

Anm. d. Red.: Wir distanzieren uns von diesem politisch unkorrekten Artikel. Der Autor wird umgehend abgemahnt. Aber vorher gehen wir noch zum Kinesen, Reis fressen!
ski


^ top

 
 

36. Karneval
Blick in den Probenraum

Heino lebt!
Service
Druckversion

Archiv 2006
Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember